Apparat zur Reinigung von Brillen aufgeschraubt Drucken E-Mail
Montag, den 10. September 2012 um 19:41 Uhr

 

Apparat zur Reinigung von Brillen und Schmuck aufgeschraubt und reingeschaut

Für wenige Euro gab es beim Kauf einer Brille ein Reinigungsgerät für Brillen. Ich wollte wissen, wie das brummende Ding funktioniert und habe es aufgeschraubt.

So viel kann ich schon verraten. Es handelt sich bei meinem Gerät nicht um ein Ultraschallbad.


So sieht mein Brillenreinigungs-Apparat aus.

 

Die Innenansichten des aufgeschraubten Brillenreinigungsgerätes:


Aufgeschraubt zeigt sich nicht viel vom Innenleben.


Es handelt sich nur um einen Vibrator, welcher mit 50 Hz brummt und durch einen Elektromagneten mit den 50 Hz Netzwechselspannung betrieben wird. Die obere Platte fängt an zu schwingen, wodurch der Boden des Flüssigkeitsbehälters schwingt und Wellen erzeugt.


Der Vibrator aus einer anderen Perspektive.


Das Video ist eigentlich ohne Worte selbsterklärend.


Die "Elektronik" gibt sich mit zwei Widerständen, einer LED und einer Diode zu erkennen.

Was kann ein Elektronikbastler damit Sinnvolles anfangen? Ich dachte mir damit Platinen zu ätzen. Vielleicht sorgt der leichte Wellengang für ein schärferes Ätzbild.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. März 2015 um 07:49 Uhr
 
3. Februar 2017

Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn die Werbeeinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Die Artikel schreibe ich in meiner Freizeit. Dafür achte ich beim Verfassen der Artikel darauf, dass die Leser nicht zu unnötigen Anschaffungen verführt werden. Ich setze keine Artikel hinein, die von Firmen gesponsert werden.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen kleinen Betrag! Danke!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

© 2009-2017 Volker Lange-Janson