Fundsachen und Filme aus dem Internet Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Juli 2009 um 10:52 Uhr

Fundsachen und Filme aus dem Internet - aufgeschnappt und entdeckt im Web

Hier möchte ich in ungeordneter Folge alles unterbringen, was im Web gefunden wurde und für den an Technik, Hobby-Elektronik und Amateurfunk interessierten Leser eventuell von Interesse sein könnte und sonst nirgends so richtig hineinpasst.

The Secret Life of Machines: http://www.secretlifeofmachines.com von Tim Hunkin. 18 Filme zur Technikgeschichte von Alltagsgegenständen, gedreht Ende der 80er bis Anfang der 90er, in englischer Sprache.

Film über die Herstellung von Elektronenröhren, Mullard - Blackburn Vaccum Tubes Factory:

Teil 1:
http://www.youtube.com/watch?v=HveUY7eivfI
Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=V4rZLNodQ0s
Teil 3: http://www.youtube.com/watch?v=PrLSLxb5Jqg
Teil 4: http://www.youtube.com/watch?v=d-828JdmWqA

Werbefilme aus den 30er- bis 60er-Jahren zu den Themen Elektro-, Rundfunk- und Computertechnik:


Graetz-Werbung für Radios und Fernseher aus den 50er-Jahren.


Ausschnitt aus einem SABA-Werbefilm der 50er Jahre.


Grundig Ferndirigent - Werbefilm für eine Fernbedienung.


Osram-Werbung für Leuchtstoffröhren - Hell wie Osram, hell wie der lichte Tag.


Werbefilm zum Diktiergerät Stenorette von Grundig.


Werbespot aus den 50er Jahren, der für neue Röhren von Telefunken wirbt, damit das Radio wieder wie neu klingt.


Siemens-Werbung zu Röhren und elektronischen Bauteilen.


UNIVAC - Then and Now: Werbefilm aus den 50er Jahren zur Entwicklung von Computern (Sprache Englisch).

Wir basteln uns Elektronenröhren:


Röhren selber machen Teil 1.


Röhren selber machen Teil 2.

SDR (Software Defined Radio) in einem Chip: Ab 13:10 Minuten unter http://www.cczwei.de/index.php?id=tvissuecurrent&PHPSESSID=06f8d70758e0f7b3c9eea465ab1dfc12 kommt im dortigen Video der Serie CC2 (Computer Club 2) ein Bericht über ein kleines SDR-Radio-Bastelprojekt, das ohne PC auskommt.

3sat-Film über die Entstehung des WWW: das WWW feiert 2009 das zwanzigjährige Bestehen. Am Anfang konnte niemand was damit anfangen. Unter http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=14999&mode=play ist der 30 Minuten lange 3sat-Beitrag zu sehen.

Die Sinnkrise des Amateurfunks? DH1STF hat mir unter http://www.qsl.net/dh1stf/amateurfunk/gedanken/gedanken.htm aus dem Herzen gesprochen.

TV-Beitrag von 3Sat über den Amateurfunk: Unter http://www.myvideo.de/watch/915433/Amateurfunk_Infofilm gibt es eine 8 Minuten lange Zusammenfassung des Amateurfunks. Aber der Selbstbau kommt in dem Film einfach zu kurz.

Film über die Bedeutung Elektronenröhre: Der amerikanische Film "Electronics At Work" (1943, englisch, 20 Minuten) stellt als historisches Filmdokument die Bedeutung der Elektronenröhe im Alltag und während des 2. Weltkrieges aus amerikansicher Sicht dar. Als derFilm entstand, war der Transistor noch nicht erfunden.

 

Film über Fernschreibtechnik: Der Werbefilm "Telegram for America" (ca. 1956, englisch, 19:30 Minuten) im Auftrag einer amerikanischen Telefongesellschaft unter http://www.archive.org/details/Telegram1956 zeigt eine vergangene Welt aus der Geschichte der Nachrichtentechnik als täglich Millionen von Telegrammen verschickt wurden, denn damals war E-Mail und Internet noch eine unvorstellbare Technik, von der niemand etwas ahnte.

Film über die Bedeutung des Telefons in einer amerikanischen Kleinstadt: Der Werbefilm "Town and the Telephone" (Ende 50er Jahre, USA, englisch, Farbe, 27 Minuten) im Auftrag einer Telefongesellschaft erklärt die Wichtigkeit eines Telefons für das soziale Zusammenleben einer durchschnittlichen amerikanischen Kleinstadt. Dabei unterstreicht der Film selbstverständlich den Service, welcher eine Telefon-Gesellschaft für die Gemeinschaft leistet.

Film über das Verlegen von Telefonleitungen: Der etwa 13 Minuten lange Film "Telephone Lineman" aus den 50er Jahren stellt in englischer Sprache verschiede Berufsbilder aus dem Telefonbereich dar. Im Zeitalter des Internets und Glasfaserverbindungen bietet der Film einen interessanten Rückblick, wie Telefonmasten aufgerichtet wurden, Kabel gespannt und verbunden wurden. Als technische Innovation stellt der Film eine Richtfunkstrecke vor.

Film über die Erfindung des Telefons: "Kampf um den heissen Draht" lautet eine 41 Minuten lange Dokumentation, die unter http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/686970?inPopup=true# im Internet in hervorragender Bild- und Tonqualität abgespielt werden kann. In spannender Manier erzählt der Film in wunderschönen Bildern und deutscher Sprache mit welcher Hartnäckigkeit der Taubstummenleher Alexander Graham Bell das Telefon erfand und dabei nervenaufreibende Patentstreitigkeiten überstehen musste.

Was ist los in der Welt - http://www.heu ... 0.html
Hier gibt es einen Nachrichtenbanner von ZDFheute, der kurz und knapp die Schlagzeilen des Tages liefert:



Historische Werbefilme - http://www.archive.org/details/movies
Hier gibt es tausende frei verfügbare Werbe- und Industriefilme amerikanischer Herkunft, die meist aus den 50er- 60er- Jahren stammen. Man suche mal mit den Stichworten nuclear, tube, electronic, defence, bomb u.s.w. im Prelinger Archiv.

Modern Mechanix - http://blog.modernmechanix.com/
Auszüge und Artikel aus amerikanischen populärwissenschaftlichen Zeitschriften ab den 30er Jahren. Was damals als ernsthafte Zukunftvisionen betrachtet wurde, löst heute zum Teil heftiges Lachen aus.

Swing Musik von KCEA - http://www.kcea.org/
kostenlos und ohne Werbeunterbrechungen aus Kalifornien rund um die Uhr. Wer alte Radios mag, liebt auch meistens diesen Musikstil.

Musik aus dem Internet - http://www.surfmusik.de/genres.htm
Alles kostenlos und legal von tausenden Sendern aus aller Welt nach Genres sortiert. Dort habe ich auch http://www.sky.fm/ und http://www.shoutcast.com/ gefunden. Letzteres ist sehr übersichtlich sortiert. Zum Abspielen verwende ich den kostenlosen VLC-Mediaplayer und meinen selbstgebauten Verstärker, der unter http://www.elektronikbasteln.pl7.de/stereo-verstaerker.html beschrieben ist.

Erdstrahlen aus dem Internet - http://www.beesign.at/erdstrahlen/
Vorsicht! Die Bauchmuskulator könnte durch einen Lachkrampf zu Schaden kommen, wenn jemand diese Satire aus Österreich liest.

Alternativmedizinische Notaufnahme - http://www.youtube.com/ .... J8
Dieses Video nimmt die esoterische Quacksalberei mit brittischem Humor aufs Korn. Deutscher Untertitel.

Amateurfunk-Film von 1956 - http://www.dk2gt.de/funkamateur.avi
in SW zeigt dieser historische TV-Beitrag den deutschen Amateurfunk der 50er Jahre in idealisierter Weise. Beim Anblick der großvolumigen Röhrengeräte kann so mancher ins Schwärmen geraten.

Werbefilm über K3LR-Station - http://www.ic..... videos/irn5/default.aspx
So gewinnt man Conteste, wenn Geld und Aufwand keine Rolle spielen. Ein Beispiel amerikanischer Gigantomanie in einem handwerklich hervorraganden Werbefilm von Icom verpackt.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. März 2015 um 12:48 Uhr
 

3. Februar 2017

Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn die Werbeeinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Die Artikel schreibe ich in meiner Freizeit. Dafür achte ich beim Verfassen der Artikel darauf, dass die Leser nicht zu unnötigen Anschaffungen verführt werden. Ich setze keine Artikel hinein, die von Firmen gesponsert werden.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen kleinen Betrag! Danke!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

© 2009-2017 Volker Lange-Janson