Taschenrechner reinigen (Canon F-700) Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Oktober 2012 um 08:40 Uhr

Wie reinige ich Taschenrechner, Telefone und Fernbedienungen am Beispiel des Taschenrechners Canon F-700?

Alte Taschenrechner leisten noch ausgezeichnete Dienste in der Elektronikbastelecke. Auf einem Flohmarkt entdeckte ich zum Schnäppchenpreis von umgerechnet 1,6 Euro einen kleinen statistisch-wissenschaftlichen Taschenrechner von Canon mit der Bezeichnung F-700 aus dem Jahre 1994. Allerdings war er ganz schön verdreckt.

Die die 3-Volt-Knopfzelle CR2025, welche austauschbar ist, funktionierte noch gut. Der Austausch der Batterie ist in der Bedienungsanleitung des Canon F-700 beschrieben. Alle Funktionen und Tasten sind auch in Ordnung. Hergestellt wurde der Canon F-700 in China. Er wurde nur im Jahre 1994 produziert.


Der Taschenrechner Canon F-700, Baujahr 1994 nach einer intensiven Reinigung (Großansicht hier).


Links: Die Rückseite des Canon F-700 mit abgezogener Halbschale. Unten das Fach für die Batterie. Rechts: Die Halbschale für den Transportschutz, welche sowohl vorder- als auch rückseitig angebracht werden kann.


Reinigung des Taschenrechners: Leider war das Gehäuse verdreckt. Zuerst musste der Aufkleber, der genau auf dem Display klebte, vorsichtig mit den Fingern und Lampenöl und entfernt werden. Die Kunststoffscheibe wurde dann mit ein paar Tropfen Autolackreiniger und Küchenpapier poliert. Der Rest wurde mit Glasreiniger entfernt. Die Tasten und die Zwischenräume zwischen den Tasten wurden mit Wattstäbchen, die mit Glasreiniger getränkt waren, gereinigt. Nach dieser Behandlung sah der Taschenrechner mit seinem 18 Jahren auf dem Buckel fast wie neu aus und der Wegwerfgesellschaft habe ich wieder ein Schnippchen geschlagen.



Bitte nur Lampenöl und Glasreiniger verwenden, da andere Mittel wie Benzin und Spiritus den Kunststoff angreifen. Nach dieser Methode reinige ich auch Fernbedienungen, Telefone und Mobiltelefone.


Mit einem Tropfen Auto-Lackreiniger (keine Autolackpolitur) und einem weichen Papiertaschentuch wird die Kunststoffscheibe poliert.


Dann wird der Autolackreiniger trocken gerieben. Anschließend werden die Lackreinigerreste mit einem mit Glasreiniger befeuchteten Papiertaschentuch entfernt.


Ein Wattestäbchen wird mit Glasreiniger befeuchtet, um den Dreck aus allen Ritzen, Spalten und Ecken zu entfernen. Damit werden auch die Tasten gereinigt. Für eine Reinigung werden etwa drei bis vier Wattestäbchen benötigt.

Verklebte Tasten reinigen: Wenn Saft, Kaffee, Milch oder andere Getränke über die Tastatur gekippt wurden, hilft eine Spülung mit Isopropylalkohol (Isopropanol) und macht die Tasten wieder gängig.

Die Bedienungsanleitung: Die mehrsprachige Bedienungsanleitung (Canon F-700 calculator user manual) gibt es als PDF-Datei hier und hat einen Dateigröße von etwa 1 MByte. Ohne diese Hilfe können viele Funktionen nicht genutzt werden. Am besten druckt man zwei Seiten auf einem Blatt aus. Dann reichen 12 Blätter aus.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. März 2015 um 11:31 Uhr
 
3. Februar 2017

Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn die Werbeeinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Die Artikel schreibe ich in meiner Freizeit. Dafür achte ich beim Verfassen der Artikel darauf, dass die Leser nicht zu unnötigen Anschaffungen verführt werden. Ich setze keine Artikel hinein, die von Firmen gesponsert werden.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen kleinen Betrag! Danke!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

© 2009-2017 Volker Lange-Janson