Fehlerhafte Verknüpfung zu Irfanview unter Win 10 beheben Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Dezember 2019 um 08:59 Uhr

Fehlerhafte Verknüpfung zu Irfanview unter Windows 10 beheben

Immer wieder treten bei mir nach einem automatischen Update unter Windows 10 Probleme mit der Verknüpfung des Bildbetrachtungs- und Bildbearbeitungsprogramms Irfanview auf. Die Bilder lassen sich per Mausklick nicht mehr direkt aufrufen. Stattdessen erscheint ein Irfanview-Icon auf der Taskleiste. Klickt man es an, erscheint eine Liste mit Vorschaubildern der bereits angeklickten Bilder, die sich nicht bearbeiten lassen. Der Fehler kann sporadisch auftreten. Wie bekommt man ihn wieder weg?

Irfanview über den Microsoft Store installieren: Irfanview sollte über den Microsoft Store installiert sein und nicht über die offizielle Seite von Irfanview. Dazu gehen wir auf Start - Einstellungen - Standard -Apps - Bildanzeige - App auswählen - Suchen Sie nach einer App im Microsoft Store. Im Microsoft Store Irfanview auswählen. Bei der 64-Bit-Version von Windows 10 wählen wir die 64-Bit-Version von Irfanview aus. Nach der Installation müsste Irfanview einwandfrei funktionieren. 


Irfanview über den Microsoft Store installieren.

Wenn der Fehler wieder auftritt: Sollte der Verknüpfungsfehler wieder auftreten, lässt sich der Fehler einfach reparieren.  Gehe dazu auf Start - Einstellungen - Apps & Features - Irfan View (auf der rechten Liste mit den Icons) - Erweiterte Optionen - Unter "Zurücksetzen" entweder "Reparieren" oder "Zurücksetzen" anklicken.

Warum überhaupt das Bildbearbeitungsprogramm Irfanview? Es ist ein praktisches und vor allen Dingen zeitsparendes Programm, mit dem sich im Handumdrehen die Bilder Verkleinern lassen und der gewünschte Bildausschnitt gewählt werden kann. Dies sind die wichtigsten Bildberabeitungen für die Darstellung im Web. Daneben besitzt Irfanview eine Vielzahl von weiteren Werkzeugen für die Bildbearbeitung.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Dezember 2019 um 12:53 Uhr
 

3. Februar 2017

Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn die Werbeeinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Die Artikel schreibe ich in meiner Freizeit. Dafür achte ich beim Verfassen der Artikel darauf, dass die Leser nicht zu unnötigen Anschaffungen verführt werden. Ich setze keine Artikel hinein, die von Firmen gesponsert werden.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen kleinen Betrag! Danke!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

© 2009-2020 Volker Lange-Janson